Europa Alternativ

Dossier: Islam in Europa

Links zum Thema
  • Religionsunterricht | „Alle haben etwas davon, wenn der Islam in die Schulen kommt“ – Islamunterricht an staatlichen Schulen kann helfen, Attentate wie in Würzburg oder Ansbach zu verhindern, sagt Islamforscher Michael Kiefer. Aber bundesweit werde es ihn trotzdem vorerst nicht geben. Ein Interview von Heike Klovert. Der Spiegel vom 26.07.2016

  • Essay Linke und Muslime | Wir sind nicht eure Kuscheltiere. Das linksliberale Spektrum tut sich schwer mit kritischen Muslimen. Es erklärt sich zum Beschützer konservativer Muslime und macht sie so zu Opfern. Von Ahmad Mansour. taz vom 09.07.2016

  • Interview mit Autorin Ramita Navai: | „Das Problem ist nicht der Islam, sondern unterdrückte Sexualität“. Um in Teheran zu überleben, muss man lügen, sagt die ehemalige "Times"-Korrespondentin Ramita Navai - sie hofft trotzdem auf ein freieres Leben. Ein Interview von Hasnain Kazim. Der Spiegel vom 07.07.2016

  • Theologe über Grundgesetz und Scharia. | „Es braucht keinen deutschen Islam.“ Milad Karimi lehrt in Münster islamische Theologie, er kam einst als Flüchtling aus Kabul nach Deutschland. Nun fordert er, wir sollten hier „mehr Islam wagen“. Interview von Daniel Bax. taz vom 26.06.2016

  • Essay über das Kopftuch | Verschleierte Unterordnung. Alle Islamisten lieben das Kopftuch. Grund genug, über den Unsinn dieser Uniform zu streiten. Für das Recht darauf, es zu tragen – oder auch nicht. Von Güner Yasemin Balci. taz vom 09.05.2016

  • Islam in Deutschland | Eine Moschee-Steuer für Muslime - geht das? Der CSU-Abgeordnete Alexander Radwan bringt eine "Moschee-Steuer" für Muslime ins Gespräch. Was steckt hinter dem Vorschlag? Und ist er überhaupt umsetzbar? Von Alexander Sarovic. Der Spiegel vom 22.04.2016.

  • Islam | Türkische Gemeinde unterstützt Forderung nach Moschee-Steuer – Aus der CSU kam der Vorschlag, Moscheen künftig mit einer Steuer für Muslime zu finanzieren. Die Türkische Gemeinde zeigt sich offen. Von Leon Scherfig. Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom 20.04.2016.

  • Islam | „Demokratie und Menschenrechte sind leere Worthülsen“ – Was sind unsere Werte und wie können wir sie Geflüchteten vermitteln? Die Islamwissenschaftlerin Schirin Amir-Moazami im Interview mit Markus Mayr. Süddeutsche Zeitung vom 20.04.2016.

  • Integration: | „Viele Muslime wenden sich innerlich von Deutschland ab“ – Die zunehmende Islamfeindlichkeit wird in Politik und Medien tabuisiert, sagt die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor. Sie fordert einen Dialog auf Augenhöhe. Interview: Andrea Backhaus. Die Zeit vom 11.04.2016.

  • Laïcité | Is it Time for France to Abandon Laïcité? – A year after the 'Charlie Hebdo' attacks, it would appear that France’s strict secularism has only exacerbated religious and racial tensions. By Elizabeth Winkler. New Republic, January 7, 2016

  • Isalm | Die Rechtliche Anerkennung des Islams in Deutschland. Arbeitspapier Religion und Politik 1. Ein Gutachten für die Friedrich-Ebert-Stiftung. Autoren: Dr. Riem Spielhaus, Martin Herzog. Herausgegeben von Dr. Dietmar Molthagen für die Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin. Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin. © 2015 • Friedrich-Ebert-Stiftung | ISBN 978-3-95861-143-6